Vermögen: Mick Ralphs – wie viel Geld hat Mick Ralphs wirklich

Mick Ralphs Reinvermögen: Mick Ralphs ist ein englischer Sänger und Musiker mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Mick Ralphs wurde im März 1944 in Stoke Lacy, Herefordshire, England, geboren. Er ist vor allem als Gründungsmitglied der Bands Mott the Hoople und Bad Company bekannt. Ralphs war von 1969 bis 1973 Sänger und Gitarrist von Mott the Hoople und spielte auf den Alben Mott the Hoople, Mad Shadows, Wildlife, Brain Capers, All the Young Dudes, Rock and Roll Queen, Mott und The Hoople. Er spielte von 1973 bis 1982, 1986 bis 1999 Gitarre, Keyboards und Backing Vocals für Bad Company und begann 2008 wieder damit. Ralphs spielte auf den Bad Company-Alben Bad Company, Straight Shooter, Run With The Pack, Burnin‘ Sky, Desolation Angels, Rough Diamonds, 10 from 6 – Compilation, Fame and Fortune, Dangerous Age, Holy Water, Here Comes Trouble, Company of Strangers, Stories Told & Untold, and more. Ralphs hat auch drei Solo-Alben veröffentlicht und ist als Songwriter bekannt, darunter „Ready For Love“, „Can’t Get Enough“, „Feel Like Makin‘ Love“ und mehr.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: 1944-03-31
Geschlecht: Männlich
Beruf: Musiker, Songwriter, Gitarrist
Nationalität: England
Zuletzt aktualisiert: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.