Wladimir Klitschko Vermögen 2021 – so reich ist Wladimir Klitschko wirklich

Der aus der Sowjetunion stammende Wladimir Klitschko ist ein ukrainischer Profiboxer mit einem geschätzten Nettovermögen von 30 Millionen Dollar (Stand 2012).

Der am 25. März 1976 geborene Klitschko besuchte das Perejaslaw-Chmelnizki-Pädagogische Institut und absolvierte später ein Aufbaustudium an der Universität Kiew. Vor seiner Karriere als Profiboxer war Klitschko als Trainer beim Boxclub Gwardia Warszawa angestellt. Im Jahr 1993 wurde er Junioren-Europameister im Schwergewicht.

Bekannt als „The Steel Hammer“ oder „Dr. Steel Hammer“ erlangte Klitschko nach seiner Teilnahme an den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta, Georgia, weltweite Aufmerksamkeit. Dort gewann er die Goldmedaille im Superschwergewicht, nachdem er Paea Wolfgramm besiegt hatte.

Seine Karriere als Profiboxer begann mit einem Sieg über Ross Puritty. Im März 2000 kämpfte er erneut gegen Paea Wolfgramm, den er nach der ersten Runde niederschlug. Seine bemerkenswertesten Boxkämpfe waren gegen Chris Byrd, Samuel Peter, Sultan Ibragimov, David Haye und Eddie Chambers.

In seiner gesamten Profiboxkarriere hat Wladimir Klitschko insgesamt 62 Kämpfe bestritten, von denen er 59 gewann und 3 verlor. Von den 59 Siegen wurden 50 durch K.o. errungen.

  • Quelle des Reichtums: Boxen, Sport
  • Alter: 45
  • Geburtsort: Semipalatinsk, Kasachische SSR, Sowjetunion
  • Größe: 1,98 m (6′ 6″)
  • Gewicht: 110 kg (243 lbs)
  • Familienstand: Geschieden (Aleksandra Klitschko)
  • Vollständiger Name: Wladimir Klitschko
  • Staatsangehörigkeit: Ukraine
  • Geburtsdatum: 25. März 1976
  • Ethnische Zugehörigkeit: Ukrainisch
  • Beruf: Profiboxer
  • Ausbildung: Universität Kiew

Wladimir Klitschko Vermögen aus dem Jahr 2020

Beliebteste Artikel Aktuell: