Werbung

Xiaomi Redmi Note 3 Pro mit Snapdragon 650 vorgestellt

Xiaomi hat einen neue Variante des Redmi Note 3 vorgestellt, welches mit einem Snapdragon Chipsatz läuft und eine bessere Kamera besitzt.

Xiaomi hat nun eine Version des Redmi Note 3 mit einem anderen Chipsatz und verbesserter Kamera vorgestellt. Es soll auf den Namen Redmi Note 3 Pro hören.

Redmi-Note-32

Verbaut wurde in der Version ein Snapdragon 650 Chipsatz mit HexaCore Prozessor (1,8Ghz), einer Adreno 510 GPU únd ein 5,5″ FullHD Display, welches mit 1920×1080 Pixeln auflöst. Das Smartphone kann wie gehabt wahlweise mit 2GB RAM / 16GB ROM oder 3GB RAM / 32GB ROM gewählt werden. Mit dem neuen Chipsatz kommt auch eine neue Rear-Kamera, die mit 16MP (f/2.0) und LED-Blitz auslöst, sowie die Frontkamera die wie gehabt mit 5MP (f/2.0) auslöst. Die Akkukapazität beträgt 4050mAh.

Schlüsselfeatures:  4G/ LTE (Welche Frequenzen sind noch nicht bekannt), 3G, Wi-Fi , Fingerabdrucksensor, GPS und Bluetooth 4.0, sowie VoLTE

Die Erstveröffentlichung wird wohl in Indien stattfinden, da Xiaomi scheinbar diese Version primär für den indischen Markt produziert hat, aufgrund der Zulassungsproblematik der Mediatek Chipsätze in Indien.

Die Kosten für das 16GB-Modell  liegen bei 999RMB (ca. 138 Euro).

Quelle: gsmarena | MIUI

 

 

 

Werbung

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.