YouTube Red mit monatlichen Abo offiziell vorgestellt 2

Google hat soeben YouTube Red als monatliches Abomodell offiziell vorgestellt.

 

 

Das Modell kursierten schon vorher ein paar mal als Gerücht durch die Netzwelt und nun wurde es offiziell in den USA vorgestellt. Gegen eine monatliche Gebühr von 10 US-Dollar kann der Nutzer jegliche Form von Werbung auf der YouTube Plattform deaktivieren und weitere Features nutzen.

youtubered

In Zukunft soll es dann hier auch endlich möglich seine Videos offline speichern zu können. Da musst man sich bis dato immer einen externen Dienst/Converter suchen. Weiter kann man sich auch nur den Ton des Videos anhören ohne das Video dazu anschauen zu müssen. Könnte vielleicht unterwegs manchmal praktisch sein!? Man arbeitet hier also weiter hin zu einem eigenen Streaming-Diensten wie z.B. Spotif etc.

Vorteil für die Nutzer, die bereits ein Abo von Google Play Music haben, können den Dienst gleich mit in Anspruch nehmen ohne Mehrkosten. Wann und ob dieser Dienst in Deutschland überhaupt kommen wird ist bis jetzt unklar.

 

 

Quelle: YouTube Blog

Kommentar schreiben

1 Kommentar auf "YouTube Red mit monatlichen Abo offiziell vorgestellt"

Benachrichtige mich zu:
avatar
trackback

[…] Lizenzzahlungen schweigen sich bis jetzt aber beide aus. Damit dürfte dann auch dem Angebot von YouTube RED in Deutschland nichts mehr im Wege […]