Bundesstraße gesperrt! Zwei Tote und zwei Schwerverletzte nach Motorrad-Crash!

Ein schrecklicher Unfall hat zwei Menschen das Leben gekostet. Zwei weitere Beteiligte an diesem Unfall mussten schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei in einer Pressekonferenz mitteilte. Die Bundesstraße musste mehrere Stunden voll gesperrt werden!

Schwerer Motorrad-Crash fordert 2 Todesopfer

Schwerer Unfall auf der Bundesstraße! Dort war es am zu einem schweren und tödlichen Unfall gekommen. Dabei war ein Mercedes mit einer Harley Davidson zusammengestoßen. Die Fahrerin des Mercedes (71) war zuvor von einem Privatgrundstück auf die B504 eingebogen und hatte offenbar das sich nährende Motorrad übersehen. Dies hatte dann den schweren Unfall ausgelöst. Bei der anschließenden Kollision waren der aus den Niederlanden stammende Fahrer des Motorrades (59) und dessen Mitfahrerin (61) getötet worden. Die Fahrerin des Mercedes und eine in dem Wagen sitzende Beifahrerin (68) wurden schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Bundesstraße nach Unfall mehrere Stunden gesperrt

Kurz nach dem Unfall waren Helfer der Feuerwehr und des Rettungsdienstes am Unfallort angekommen. Für die beiden Personen auf dem Motorrad kam allerdings jede Hilfe zu spät. Seelsorger mussten Augenzeugen des Unfalls und die Ersthelfer am Unfallort betreuen. Einer der Augenzeugen (66) kam ebenfalls zur Beobachtung in ein Krankenhaus. Unmittelbar nach dem Unfall war die B504 für die Dauer von knapp 5 Stunden bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gesperrt worden.