Ed Sullivan vermögen – das hat Ed Sullivan bisher verdient

Ed Sullivan Nettovermögen und Gehalt: Ed Sullivan war eine amerikanische Fernsehpersönlichkeit, Reporter und syndizierter Kolumnist mit einem Nettovermögen von 20 Millionen Dollar, wenn man die Inflation zum Zeitpunkt seines Todes berücksichtigt. Ed Sullivan wurde im September 1901 in Harlem, New York City, New York, geboren und starb im Oktober 1974. Er ist vor allem dafür bekannt, dass er von 1948 bis 1971 die Fernsehserie The Ed Sullivan Show moderierte, die früher unter dem Namen The Toast of the Town bekannt war. Die Serie stellte einen Rekord für die am längsten laufende Varieté-Fernsehshow in der Geschichte der Fernsehübertragung in den USA auf. Er arbeitete als Kolumnist sowohl für die New York Daily News als auch für das Chicago Tribute New York News Syndicate. Sullivan präsentierte sowohl Rock-and-Roll-Acts als auch Jazz, Theater und klassische Musik. Er trat in mehr als 1.000 Folgen der Ed Sullivan Show auf und war auch als ausführender Produzent tätig. Sullivan gewann 1959 einen Golden Globe Award für Leistungen im Fernsehen und wurde 1960 mit einem Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am Hollywood Blvd. 6101 ausgezeichnet. Ed Sullivan starb am 13. Oktober 1974 im Alter von 73 Jahren an Speiseröhrenkrebs.

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Sep 28, 1901 – Okt 13, 1974 (73 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 5 ft 7 in (1,71 m)
Beruf: Präsentator, Drehbuchautor, Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.