Ian Baker Finch vermögen – das hat Ian Baker Finch bisher verdient

Ian Baker Finch Nettowert: Ian Baker Finch ist ein australischer Profi-Golfer, der ein Nettovermögen von 5 Millionen Dollar hat. Ian Baker Finch wurde in Nambour, Australien, geboren und begann 1979 professionell an Golfturnieren teilzunehmen, wobei er auf der PGA Tour of Australasia antrat. Sein erster professioneller Sieg war der Titel bei den New Zealand Open im Jahr 1983. Mitte der 80er Jahre begann er auf der European Tour zu spielen und wechselte dann 1985 auf die PGA Tour. Seitdem hat er zwei PGA Tour-Turniere, zwei European Tour-Titel, drei Japan Golf Tour-Turniere und elf PGA Tour of Australasia-Turniere gewonnen. Die meisten seiner großen Turniererfolge erzielte er in den späten 80er und frühen 90er Jahren. Er wurde 34. bei der PGA Championship 1989, 13. bei den U.S. Open 1992, Sechster beim Masters Tournament 1992 und gewann die Open Championship 1991. Im Jahr 2000 wurde er mit der australischen Sportmedaille ausgezeichnet. Er ist Kommentator für CBS Sports.

>

Vermögen: $5 Millionen
Geburtsdatum: Okt 24, 1960 (60 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,93 m (6 ft 3 in)
Beruf: Golfer
Nationalität: Australien
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.