Jo-Wilfried Tsonga vermögen – das hat Jo-Wilfried Tsonga bisher verdient

Jo-Wilfried Tsonga Nettowert: Jo-Wilfried Tsonga ist ein französischer Profi-Tennisspieler, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Jo-Wilfried Tsonga wurde im April 1985 in Le Mans, Frankreich, geboren. Er ist ein Mitglied des Tennis Club de Paris. Tsongas höchstes Einzel-Ranking kam im Februar 2012, als er auf Platz 5 der Weltrangliste stand. Er erreichte das Finale der Australian Open 2008 als ungesetzter Spieler. Tsonga besiegte die Nummer 2 Rafael Nadal im Halbfinale und verlor im Finale gegen die Nummer 3 Novak Djokovic. Tsonga gewann seine erste ATP Masters Series Meisterschaft 2008 bei den Paris Masters. Er hat 2011 und 2012 das Halbfinale von Wimbledon und 2013 das der French Open erreicht. Jo-Wilfried hat das Viertelfinale der US Open im Jahr 2011 erreicht. Er hat 11 Karrieretitel im Einzel gewonnen und hat ein Karriere-Preisgeld von insgesamt über 13 Millionen Dollar. Als Doppelspieler hat er vier Karrieretitel gewonnen. Als Vertreter Frankreichs gewann er bei den Olympischen Spielen 2012 in London eine Silbermedaille als Doppelspieler. Tsonga hält Grand-Slam-Siege über Nadal, Djokovic, Roger Federer und Andy Murray. Im August 2014 war er die Nummer 10 in der Weltrangliste.

>

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Apr 17, 1985 (35 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Tennisspieler
Nationalität: Frankreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.