Luke Mockridge sticht mit dem „Traumschiff“ in See

ZDF holt den Moderator an Bord

Der Moderator, Schauspieler und Comedian Luke Mockridge (31, „Lucky Man“) zurück im ZDF? Kaum zu glauben nach seinem verstörenden Auftritt im August 2019 im „Fernsehgarten“. Damals machte er grenzüberschreitende Witze über ältere Menschen und sorgte mit peinlichen Kalauern für Schlagzeilen – alles nur um seine eigene Sat.1-Show zu promoten. Der Aufschrei war groß und man konnte sich bis dato ein weiteres Engagement für das ZDF nur schwer vorstellen. Doch weit gefehlt:

Laut „Bild am Sonntag“ wird Mockridge bald auf dem „Traumschiff“ zu sehen sein. Dem Blatt zufolge hätten die Dreharbeiten mit Mockridge bereits vor einige Wochen auf den Malediven stattgefunden, er habe dort eine Episodenrolle inne. Neben Wayne Carpendale (43) verkörpere er auf dem Traumschiff einen Koch. Auch eine Sender-Sprecherin habe sein Engagement bestätigt und sprach in einem Statement von einer Gastrolle. Die Ausstrahlung ist für Weihnachten und Neujahr 2021/2022 geplant.

Wie die „BamS“ weiter meldet, sei die Verpflichtung ein „kluger Schachzug von Kapitän Florian Silbereisen (39)“. Er und sein Team würden sich seit Dienstantritt vor zwei Jahren intensiv um eine Entstaubung des in die Jahre gekommenen „Traumschiffs“ bemühen. So traten bereits zahlreiche Gäste mit einem eher jungen Zielpublikum auf. Unter anderem auch Sarah Lombardi (28), Motsi Mabuse (39) oder auch Joko Winterscheidt (42).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.