Mysteriöses Objekt im Weltraum entdeckt – Es erzeugt 3 Mal die Stunde eine gewaltige Energiewelle!

Aufregende Entdeckung in den Weiten des Weltalls! Jetzt scheint australischen Forscher eine spektakuläre Entdeckung gemacht zu haben. Sie entdeckten das bisher unbekannte Objekt während sie Radiowellen beobachteten. Die Wissenschaftler bezeichnen ihre Entdeckung als „ein wenig gruselig.“ – denn es erzeugt Strom!

Australische Wissenschaftler finden mysteriöses Objekt im Weltraum

Um was genau es sich bei dem mysteriöses Objekt handelt, dass die. Forscher des „International Centre for Radio Astronomy Research“ (ICRAR) entdeckten haben, ist noch nicht bekannt. Es wurde lediglich informiert, dass es sich um ein Objekt handele, „wie es Astronomen noch nie zuvor gesehen haben“. So heißt es wörtlich in der von den Forschern veröffentlichten Pressemitteilung. Vermutung der Forscher gehen davon aus, dass es sich um einen „Weißen Zwerg“ handeln könnte. Dies ist ein kleiner, außerordentlich kompakter Stern. Wie die Wissenschaftler beobachtet haben, erzeugt das Objekt drei Mal pro Stunde eine gewaltige Energiewelle und verwandele sich etwa all zwanzig Minuten in die hellste Radioquelle. Radioquellen sind astronomische Objekte, die Radiowellen aussenden.

Forscher wollen mysteriöses Objekt weiter untersuchen

Und offenbar ist das unbekannt Objekt nach astronomischen Maßstäben gar nicht weit von unserem Sonnensystem entfernt, wie Natasha Hurley-Walker vom ICRAR bestätigt. „Das war komplett unerwartet. Es war irgendwie gruselig, weil kein Astronom ein Objekt kennt, das so etwas macht. Es ist wirklich nah an uns dran, nur etwa 4000 Lichtjahre entfernt. Es ist in unserem galaktischen Hinterhof“, informiert die Wissenschaftlerin über diese Entdeckung. Nun sollen weitere Forschungen zeigen, was es mit diesem mysteriösen Objekt auf sich hat.