OnePlus Two: Neues Flaggschiff soll vielleicht schon am 1. Juni vorgestellt werden
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

OnePlus teasert mal wieder aktuell per Twitter Neuigkeiten. Diesmal heißt es “Time to change”.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

So heißt der Slogan grob übersetzt „Zeit, etwas zu verändern“. Das Bild auf Twitter zeig ein halb wegradiertes OnePlus One mit einem Bleistift auf der rechten Seite.

 

Weiter heißt es: “We’re always looking for ways to shake up the tech industry. And we think it’s time for change. Find out more June 1.”  also “Wir sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten die Tech-Industrie auf den Kopf zu stellen (oder aufzurütteln). Und wir sind der Meinung, es ist Zeit etwas zu verändern. Erfahre mehr am 1. Juni.

Damit deutet wohl OnePlus vermutlich die offizielle Vorstellung des OnePlus Two bereits am 1. Juni an. Im letzten Monat hieß es eigentlich noch, dass man mit einer Vorstellung des Two frühesten erst ab dem dritten Quartal rechnen sollte. Jetzt scheint man wohl weiter zu sein als man dachte? Aber bis jetzt sind dies immer noch Mutmaßungen und Interpretationssache.

Das OnePlus Two soll angeblich mit Qualcomm’s 64bit Octa-Core-Prozessor Snapdragon 810 ausgestattet sein. Weiter heißt es laut Pete Lau, dem OnePlus-Unternehmenschef, dass das neue Smartphone wohl nicht mehr so ein Preisbrecher sein wird. Als Preise werden 2.499 Yuan ca. 355 Euro gehandelt.

 

Ich hoffe, dass man dann das Smartphone auch endlich mal ohne diesen ganzen Einladungsmist (Invite) kaufen kann. Bei dem OnePlus One wurde damals eine riesen Marketingblase aufgebaut und später konnte man es einfach nicht kaufen oder liefern. Auch mit dem Update Debakel mit CyanogenMod hat man sich in meinen Augen eine Menge symphatiepunkte verspielt und potentielle Käufer vergrault.  Naja warten wir mal ab, was am 01.07.2015 so passiert.

 

 

 

Quelle: Twitter

Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.