RKI veröffentlicht erschreckende Zahlen – Fast ganz Deutschland hat sich in ein Risikogebiet verwandelt

Noch vor wenigen Wochen war das aktuelle Szenario fast unvorstellbar. Doch nun zeigt sich, wie schnell sich das gefährliche Coronavirus ausbreitet, wenn man es auf die leichte Schulter nimmt. Innerhalb von kurzer Zeit hat sich fast ganz Deutschland in ein Risikogebiet verwandelt. Deshalb hoffen die verantwortlichen Politiker, das Infektionsgeschehen ab der kommenden Woche mit schärferen Maßnahmen in den Griff zu bekommen.

Corona-Zahlen in Deutschland erneut stark angestiegen

Immer noch scheint es keinen Stopp bei den stark ansteigenden Infektionszahlen zu geben. Mit mehr als 18.000 Neuinfektionen wurde auch am Freitag wieder ein neuer Höchstwert in Deutschland aufgestellt. Damit liegt der Wert bei der 7-Tages-Inzidenz bundesweit zum ersten Mal über 100. Am Freitag gegen 0.00 Uhr wurde der Wert exakt mit 104,9 angegeben. Nur zur Erinnernung: Normalerweise werden die einzelnen Gebiete innerhalb von Deutschland zum Risikogebiet, wenn 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in 7 Tagen überschritten werden. Der aktuelle Wert liegt also mehr als doppelt so hoch wie der Grenzwert. Am Donnerstag hatte der Wert der 7-Tages-Inzidenz noch bei 99,0 gelegen. Vor vier Wochen war in ganz Deutschland lediglich ein Wert von 15,3 erreicht worden. Seitdem sind die Infektionszahlen zum Teil jedoch drastisch angestiegen. Ein eindeutiger Beweis, wie schnell sich die Lage um das hochansteckende Virus ändern kann.

Hier ist die Lage besonders kritisch

Wie immer sind natürlich einige Regionen stärker als andere vom Anstieg der Zahlen betroffen. Besonders hoch liegen die Werte im Augenblick in Bremen (160,3), Berlin (146,1), Hessen (145,8) und Nordrhein-Westfalen (140,0). Hohe Werte über dem bundesweiten Durchschnitt verzeichnen noch Bayern (114,1) und das Saarland (116,5). Man darf gespannt sein, wie sich die aktuelle Situation weiter entwickelt. Denn von der Entwicklung in den nächsten Tagen wird abhängig sein, ob man in diesem Jahr eventuell ein Weihnachtsfest im Kreis der Familie verantworten kann.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.