AndroidKosmos | Rockstar-Klassiker Bully für Android und iOS

Rockstar Games bringt mit Bully einen Titel aus der Playstation 2-Ära nun auch für Android und iOS heraus, inklusive einer leicht verbesserten Grafik.

Bereits seit einigen Jahren veröffentlicht Rockstar Games ältere Titel für Android- und iOS-Geräte und auch wenn sich gerade bei der Steuerung doch oft bemerkbar macht, dass die Spiele nicht unbedingt für Touchscreens ausgelegt sind, spricht man damit offenbar eine Menge Leute nach wie vor an. Nun bringt man anlässlich des zehnjährigen Jubiläums einen weiteren Titel auf die mobilen Plattformen, der immer etwas im Schatten von Serien wie Red Dead Redemption oder Grand Theft Auto stand: Bully.

Bully: Anniversary Edition
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 6,99 €
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot
  • Bully: Anniversary Edition Screenshot

In dem Spiel übernimmt man die Kontrolle über Jimmy Hopkins, einen 15-Jährigen Teenager, der die Bullworth Academy besucht und sich dort mit seinen fiesen Lehrern, den noch fieserern Mitschülern und gleichaltrigen Mädchen herumschlagen muss. Neben einer humorvollen, plakativ-überdrehten Geschichte und zahlreichen Minispielen kann das Spiel in seiner Jubiläumsvariante nun auch mit einer verbesserten Beleuchtung, neuen Charakter-Modellen, einer angepassten Steuerung und der obligatorischen Unterstützung für hochauflösende Displays punkten. Inhaltlich entspricht der Titel dabei der Scholarship-Edition aus dem Jahr 2008, bringt damit auch die zusätzlichen Missionen und Charaktere mit und könnte sich auch für diejenigen lohnen, die bisher nur die Playstation 2-Variante kennen. Rechnet man es auf die Spielzeit runter sind die verlangten 6,99 Euro auch nicht überzogen – dafür fallen In-App-Käufe und Werbeeinblendungen vollständig weg und das ist mir zumindest das Geld allemal wert.

Werbung