Simon Phillips vermögen – das hat Simon Phillips bisher verdient

Simon Phillips Reinvermögen: Simon Phillips ist ein englischer Schlagzeuger, Songwriter und Produzent mit einem Nettovermögen von 10 Millionen Dollar. Simon Phillips wurde im Februar 1957 in London, England, geboren. Er ist ein bekannter Studiomusiker und war von 1992 bis 2014 Schlagzeuger der Band Toto. Im Alter von 12 Jahren spielte Phillips zum ersten Mal professionell in der Band seines Vaters. Als Session-Schlagzeuger spielte er u.a. für Jeff Beck, Judas Priest, The Who, Tears for Fears, Gary Moore und Mike Oldfield. Phillips spielte für The Who während ihrer 1989er Amerikanischen Wiedervereinigungstournee. Er hat auch seine eigenen Alben Protocol 1988, Force Majeure 1992, Symbiosis 1995, Another Lifetime 1997, Vantage Point 2000, Protocol II 2013, Protocol III 2015 und Protocol IV 2017 veröffentlicht. Nach seinem Tod übernahm Phillips die Nachfolge von Jeff Porcaro in Toto und verließ dann die Band, um sich auf seine eigene Musik zu konzentrieren. Im Jahr 2003 wurde er in die Modern Drummer Hall of Fame aufgenommen.

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Februar 6, 1957 (63 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Musiker, Schlagzeuger, Plattenproduzent
Nationalität: England
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.