Trauer in Hollywood! Beliebter Disney-Star mit nur 46 Jahren gestorben!

Unglaublich traurige Nachricht aus den USA! Tiffini Hale ist tot. Der Disney-Star ist im Alter von nur 46 Jahren an einer Herzattacke verstorben. Als Moderatorin stand Hale in den späten 80er und frühen 90er-Jahren als Moderatorin vor der Kamera.

Sie wurde nur 46 Jahre alt – Ehemalige „Disney-Club“-Moderatorin gestorben

Die US-Amerikanerin Tiffini Hale war vor allem bei den amerikanischen Kindern ein großer Star. Denn sie gehörte zur Stammbesetzung der TV-Sendung „The All-New Mickey Mouse Club“, der amerikanischen Version des „Disney-Club“. Doch jetzt müssen Tiffini Hales zahlreiche Fans einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Denn verschiedene Medien bestätigen, dass die ehemalige Schauspielerin und Sängerin im Alter von nur 46 Jahren an einer Herzattacke gestorben ist. Mittlerweile wurde Hales Tod auch von ihren ehemaligen Kollegen Deedee Magno Hall und Chasen Hampton bestätigt, die gemeinsam mit Tiffini Hale den „The All-New Mickey Mouse Club“ moderiert hatten. Aus den sozialen Medien ihrer Kollegen geht hervor, dass die Schauspielerin schon am am 25. Dezember 2021 verstorben ist.

Freunde und Weggefährten verabschieden sich in den Sozialen Medien von Tiffini Hale

Unmittelbar nach dem Tod der jungen Frau trudelten die Beileidsbekundungen von ehemaligen Kollegen, Weggefährten und Freunden ein. „Mit schwerem und gebrochenem Herzen geben wir bekannt, dass unsere geliebte Schwester, Tiffini Talia Hale, gestorben ist“, heißt es in einem Statement. Dort wird mitgeteilt, dass Tiffini Hale an Weihnachten eine Herzattacke erlitten hatte und danach ins Koma gefallen war. Wenig später war die Entertainerin dann verstorben. „Nach vielen Gebeten und mit ihrer Familie an ihrer Seite tat unsere liebste Tiff ihren letzten Atemzug am Weihnachtstag. Nun ruht sie in Frieden“, schreiben die Angehörigen der Schauspielerin. Tiffini Hale, die unter anderem auch in der Teenieserie „Blossom“ mitgespielt hatte, hinterlässt nach ihrem Tod ihre Mutter Nancy und ihre Schwester Tanya. „Ihre Schönheit, ihr Talent, ihr Stil und ihr fröhlicher Geist werden für immer in unseren Herzen und Erinnerungen weiterleben“, schreiben Tiffini Hales ehemalige Weggefährten in ihrer Abschiedsnachricht. Auch zahlreiche Fans zeigten sich angesichts der vollkommen überraschenden Todesnachricht geschockt. „Das ist die traurigste Nachricht aller Zeiten“, konnte man in den Kommentarzeilen lesen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.