Tweet des Tages

Dwayne Johnson erinnert an Paul Walker

„[…] Es ist Pauls Geburtstag und zu Recht wird sein Vermächtnis auf der ganzen Welt gefeiert. Uns verband der Stolz und der Beschützerinstinkt, den wir als Väter für unsere Töchter Meadow & Simone teilten […]“

Hollywood-Star Dwayne „The Rock“ Johnson (47, „Jumanji: Willkommen im Dschungel“) hat auf seinem Instagram-Account mit rührenden Worten an Paul Walker (1973-2013) erinnert. Eigentlich behalte er seine Gefühle für sich und poste nie etwas über seinen ehemaligen „Fast & Furios“-Co-Star. Doch am 12. September wäre Walker 46 Jahre alt geworden und The Rock wollte öffentlich daran erinnern, „wie zerbrechlich das Leben für uns alle ist“. Vor kurzem hätte er fast einen weiteren Freund verloren, was ihn dazu gebracht habe, darüber nachzudenken, „wie schön und doch so unvorhersehbar das Leben ist“. Um diejenigen zu ehren, „die nicht mehr bei uns sind“, müsse man daher das Leben in vollen Zügen genießen.

View this post on Instagram

I never post about my friend. Personal thing, but I prefer to keep our memories and bond private and quiet. But something about today compelled me as a moving reminder of how fragile life is for all of us. It’s Paul’s birthday and rightfully so, his legacy celebrated around the world. Our friendship was bonded over our daughters, Meadow & Simone and the pride and protection we took being their fathers. And recently, I got a scare when I almost lost another friend on the road. All this stuff got me thinking about how beautiful, yet wildly unpredictable life is. We never know what’s around the corner, so we gotta live as greatly as we can in the honor of our loved ones and ancestors who are no longer with us. Manuia le aso fanau, my friend. #livegreatly #pw

A post shared by therock (@therock) on

(cam/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.