Vermögen: Armando Benítez – wie viel Geld hat Armando Benítez wirklich

Armando Benitez Nettovermögen und Gehalt: Armando Benitez ist ein professioneller Baseballspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 30 Millionen Dollar hat. Armando Benitez hatte sein Major-League-Karriere-Debüt bei den Baltimore Orioles im Jahr 1994 als Relief-Pitcher und etablierte sich innerhalb weniger Jahre als deren Closer. Geboren in San Pedro de Macoris in der Dominikanischen Republik, wurde er nach der Scheidung von seinem Vater Francisco von klein auf von seiner alleinerziehenden Mutter Constancia aufgezogen. Armando und seine Geschwister wuchsen in bescheidenen Verhältnissen auf, seine Mutter verdiente ihren Lebensunterhalt mit dem Waschen von Wäsche von Hand. Mit einer erstaunlichen Größe von 6’2 und 140 Pfund begann Benitez im Alter von 14 Jahren seine Leidenschaft für Baseball zu kultivieren. Er begann in einer lokalen Akademie zu spielen und wurde zunächst als Outfielder und Third Baseman eingesetzt. Benitez bekam seinen ersten Durchbruch in der MLB im Jahr 1990, als er von den Baltimore Orioles als Free Agent unter Vertrag genommen wurde. Es sollte weitere vier Jahre dauern, bis er 1994 sein Debüt bei den Orioles gab. Sein Rookie-Jahr war ein Kampf mit Benitez sammeln 5,65 ERA im Jahr 1995, zusammen mit häufigen Unbeständigkeit in seiner Leistung nach der Saison.

Sein zukünftiges Potenzial begann sich 1998 zu zeigen, als er in 71 Spielen einen ERA von 3,82 und 22 Saves erzielte. 1997 war ein Jahr der Wende für Benitez, als er in der Rolle des Setups für Orioles‘ Closer Randy Myers glänzte. Das Endergebnis dieses Killer-Duos sah die Orioles zum AL East Champion aufsteigen. Benitez wurde später vor der Saison 1999 zu den New York Mets gehandelt, wo er zunächst der Set-Up Mann für den langjährigen Mets Closer John Franco war. Die Gelegenheit bot sich erneut in Form einer Verletzung Francos in der Mitte der Saison 1999 und Benitez übernahm den Job als Closer, was schließlich dazu führte, dass die Mets ihn auch nach Francos Rückkehr zum Vollzeit-Closer machten. Während seiner Zeit bei den Nets reihte er sich in die Eliteliga der MLB-Closer ein und rettete 139 Spiele.

Eine Gehaltskürzung zu akzeptieren, um sich 2004 für ein Jahr den Florida Marlins anzuschließen, erwies sich als die beste Entscheidung, die Benitez in seiner bisherigen Baseball-Karriere traf. Er verzeichnete einen Rekord von 47 geretteten Spielen und erzielte dabei einen ERA von 1,29. Nachdem er in seinem ersten Spiel der Saison einen Solo-Home-Run abgegeben hatte, schaffte er in dieser Saison eine erstaunliche Serie von 30 torlosen Innings. Am Ende der Saison entschied sich Benitez dafür, ein Free Agent zu werden und unterschrieb einen Dreijahresvertrag mit den San Francisco Giants, der ihm geschätzte 21 Millionen Dollar einbrachte. Sein letzter Auftritt war bei den Toronto Blue Jays am 6. Juni 2008. Ab dem 24. Mai 202 unterschrieb Benitez bei den Long Island Ducks der Atlantic League. Sie sind nicht mit Minor oder Major League Baseball verbunden.

>

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: Nov 3, 1972 (48 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.