Vermögen: C Murder – wie viel Geld hat C Murder wirklich

C Reinvermögen Mord: C Murder ist ein amerikanischer Rapper, Singer-Songwriter und Schauspieler, der einen Nettowert von 100.000 Dollar hat. C-Murder wurde im März 1971 als Corey Miller in New Orleans, Louisiana, geboren. Seine Brüder sind die Rapper Master P und Silkk the Shocker. Er ist auch der Onkel des Rappers und Schauspielers Romeo. Im Jahr 1998 wurde er populär, nachdem er auf No Limit-Veröffentlichungen zu sehen war. Sein Debütalbum Life or Death wurde 1998 veröffentlicht und erreichte Platz 3 auf der Billboard 200. Das Album hat sich mehr als eine Million Mal verkauft und wurde mit Platin ausgezeichnet. Er hat achtzig Studioalben veröffentlicht, und seine ersten drei Alben waren alle auf Platz 1 der US R&B-Charts. Sein größter Hit war „Down for My N’s“, auf dem Snoop Dogg und Magic zu hören waren. Sein erstes Mixtape wurde 2013 veröffentlicht. Er spielte in den No Limit-Filmen Da Game of Life und Hot Boyz mit. C-Murder gründete seine eigene Plattenfirma namens „TRU Records“. Er ist Autor von drei Romanen. Gegenwärtig sitzt er wegen Mordes eine lebenslange Haftstrafe im Gefängnis ab. Er wurde 2003 für die Prügel und die tödliche Erschießung eines 16-jährigen Fans in einem Nachtclub verurteilt.

Vermögen: $100 Tausend
Geburtsdatum: März 9, 1971 (49 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Höhe: 6 ft 3 in (1,92 m)
Beruf: Schauspieler, Rapper
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.