Vermögen: Jonny Wilkinson – wie viel Geld hat Jonny Wilkinson wirklich

Jonny Wilkinson Nettowert: Jonny Wilkinson ist ein englischer Rugby-Union-Spieler, der ein Nettovermögen von 21 Millionen Dollar hat. Jonny Wilkinson wurde am 25. Mai 1979 in Frimley, Surrey, England geboren. Er begann seine Karriere als Inside Center an der Newcastle School of Rugby. Mit den Falcons half er in der Saison 1997-98, den Titel in der Allied Dunbar Premiership zu gewinnen. Die Newcastle Falcons gewannen außerdem die Powergen Cups 2001 und 2004. Insgesamt spielte Jonny Wilkinson 12 Saisons für die Newcastle Falcons und beendete diese mit 158 Länderspielen und 1.938 Punkten. Im Jahr 2009 begann Wilkinson für Toulon zu spielen. Der Verein gewann 2013 den Heineken Cup und wurde 2010 und 2012 Vizemeister im Amlin Challenge Cup sowie 2012 und 2013 Vizemeister in der Top 14. Wilkinson hat auch internationales Rugby gespielt. In der Saison 1998 schloss er sich der englischen Nationalmannschaft an und half ihr, 2003 die Weltmeisterschaft zu gewinnen. Verletzungen schränkten seine Spielzeit jedoch ein, und sein nächstes Länderspiel war 1.169 Tage später. 2007 kehrte er in den Kader zurück, und die Mannschaft schaffte es bis ins WM-Finale, verlor aber gegen Südafrika. Mit Wilkinson gewann England die Six-Nations-Meisterschaft in den Jahren 2000, 2001, 2003 und 2011 und holte 2003 den Six Nations Grand Slam.

Vermögen: 21 Millionen Dollar
Geburtsdatum: Mai 25, 1979 (41 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 9 in (1.77 m)
Beruf: Rugbyspieler
Nationalität: England
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.