Vermögen: Tommy Morrison – wie viel Geld hat Tommy Morrison wirklich

Tommy Morrison Nettowert: Tommy Morrison war ein amerikanischer Schwergewichtsboxer und ein ehemaliger World Boxing Organization Champion, der ein Nettovermögen von 10 Tausend Dollar hatte. Geboren als Tommy David Morrison (2. Januar 1969 – 1. September 2013) in Gravette, Arkansas, ist er eine wahre Legende, die nur drei von insgesamt 52 Profikämpfen verloren hat. Morrison, der den Beinamen „The Duke“ erhielt, weil er behauptete, ein Großneffe des Hollywood-Stars John Wayne zu sein, ist auch für seine Rolle in „Rocky V“ bekannt. Er war erst 13 Jahre alt, als er einen gefälschten Ausweis benutzte, um an fünfzehn „Toughman“-Wettbewerben teilzunehmen (das Mindestalter für Teilnehmer war 21), bei denen er behauptete, einen von 50 Kämpfen verloren zu haben. Als Amateurboxer gewann Morrison die Kansas City Golden Gloves und erzielte einen Amateurrekord von 222-20. Im November 1988 wurde er Profi und begann seine Karriere mit einem Erstrunden-Knockout gegen William Muhammad in New York City. Zu Beginn seiner Profikarriere (als er noch keine Niederlagen hatte) trat Morrison neben Sylvester Stallone in dem Film Rocky V von 1990 auf und spielte den Rocky-Balboa-Schützling Tommy Gunn. Seine erste Niederlage erlitt Morrison 1991 in einem Kampf gegen den ebenfalls ungeschlagenen Kämpfer Ray Mercer, der ihn in der fünften Runde ausknockte und den WBO-Titel gewann. Zwei Jahre später kämpfte Morrison erneut um den WBO-Titel, dieses Mal gegen die Schwergewichts-Boxlegende George Foreman. Obwohl beide Männer für ihre Schlagkraft berühmt waren, war Morrison derjenige, der den eng umkämpften Kampf und den WBO-Titel gewann. Im selben Jahr, im Oktober 1993, verlor Morrison den Titel in einer großen Aufregung durch einen K.o. in der ersten Runde an Michael Bentt. Seine dritte Niederlage kam 1995 in einem Kampf gegen den WBC-Champion Lennox Lewis. Morrison war 1996 gezwungen, sich zurückzuziehen, da er HIV-positiv getestet wurde. Allerdings stoppte er Marcus Rhode in zwei Runden in Japan, wo es keine Regeln gab, die es einem HIV-positiven Boxer verboten, zu kämpfen. Seitdem konnte er zwei weitere Kämpfe gewinnen, einen im Jahr 2007 und einen im Jahr 2008. Danach folgte eine weitere harte Episode in Morrisons Leben, gefüllt mit mehreren Verurteilungen wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss, Körperverletzung sowie Drogen- und Waffenanklagen. Nach über einem Jahr Bettlägerigkeit starb Morrison am 1. September 2013 in einem Krankenhaus in Omaha, Nebraska.

>

Vermögen: $10 Tausend
Geburtsdatum: Jan 2, 1969 – Sep 1, 2013 (44 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Professional Boxer, Schauspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.