Zion Williamson – Geld und Vermögen 2022 – so reich ist Zion Williamson

Zion Williamson ist ein amerikanischer Profi-Basketballspieler, der ein Nettovermögen von 18 Millionen Dollar besitzt. Er ist vor allem für seine Rolle bei den New Orleans Pelicans in der NBA bekannt. Zion ist ein Power Forward, der nach einer erfolgreichen Zeit bei den Blue Devils der Duke University in die NBA wechselte. Im Jahr 2019 wurde er von den Pelicans als erste Wahl ausgewählt und schaffte es 2020 in das NBA All-Rookie First Team. Er war einer der jüngsten Spieler, denen diese Ehre zuteil wurde.

Zion Lateef Williamson wurde am 6. Juli 2000 in Salusbury, North Carolina, geboren. In seinen jungen Jahren spielte Zion gerne eine Vielzahl von Sportarten, darunter Basketball, Fußball und American Football. Doch schon im Alter von fünf Jahren wollte er Profi-Basketballer werden. Im Alter von neun Jahren nahm er dieses Ziel so ernst, dass er jeden Tag um 5 Uhr morgens aufstand, um seine Basketballfähigkeiten zu trainieren. Er verfeinerte sein Basketballtalent, indem er in verschiedenen Jugendligen spielte, oft gegen Jungen, die viele Jahre älter waren als er.

Als seine Mutter einen ehemaligen College-Basketballspieler heiratete, profitierte er vom Einzeltraining und wurde zu einem effektiven Point Guard geformt. Danach begann er, für seine Mittelschule in South Carolina Basketball zu spielen. Während dieser Zeit fungierte seine Mutter auch als Basketballtrainerin. In der neunten Klasse wuchs er auf über 1,80 m und erlangte die Fähigkeit zu dunken. Später gewann er als junger Highschool-Schüler Slam-Dunk-Wettbewerbe.

Während seiner Highschool-Zeit zeigte Williamson schnell sein Potenzial und wurde von verschiedenen Universitäten stark umworben. Während seiner Highschool-Zeit wurde er McDonald’s All-American und verpasste nur knapp die Wahl zum Mr. Basketball USA. Darüber hinaus wurde er während seiner Highschool-Zeit in die erste Mannschaft der All-USA gewählt. In dieser Zeit wurde Zion vor allem für seine Dunking-Fähigkeiten bekannt.

Williamson spielte nur eine Saison bei Duke, aber er hinterließ einen starken Eindruck. Nach dieser Saison wurde er zum ACC-Spieler des Jahres, zum ACC-Sportler des Jahres und zum ACC-Rookie des Jahres ernannt. Außerdem stellte er einen neuen Rekord für die meisten Punkte in einem einzigen Spiel für Neulinge auf. Weitere Ehrungen und Auszeichnungen während seiner College-Karriere waren AP Player of the Year, College Player of the Year und der Wayman Tisdale Award. Außerdem wurde er fünfmal zum ACC Rookie of the Week gewählt.

Im Jahr 2019 wurde Zion von den New Orleans Pelicans als erster Pick des NBA-Drafts gedraftet. Für einen Rookie begann er sehr gut und erzielte in seinen ersten vier Spielen mindestens 20 Punkte pro Spiel. Williamson, der noch ein Teenager war, schrieb Geschichte, indem er in 10 aufeinanderfolgenden Spielen mindestens 20 Punkte pro Spiel erzielte. Im Jahr 2021 folgte eine weitere starke Saison, in der er einen weiteren Rekord aufstellte, indem er der jüngste Spieler in der Geschichte der NBA wurde, der 30 Punkte mit einer Trefferquote von 90 % erzielte. Später in dieser Saison wurde er für sein erstes NBA-All-Star-Spiel ausgewählt. Williamson stellt weiterhin zahlreiche Rekorde in der NBA auf und gilt als einer der besten jungen Spieler der Liga.

Der schnelle und überraschend wendige Spieler Zion ist ein starker Springer und wurde von einigen als „Freak of Nature“ bezeichnet. Er wurde sowohl als Power Forward als auch als Small-Ball-Center eingesetzt, obwohl er sich auf der Forward-Position wahrscheinlich wohler fühlt. Abgesehen davon ist seine Rolle auf dem Spielfeld schwer zu definieren und passt zu keiner traditionellen Basketball-Position. Williamson wurde schon mit Spielern wie Charles Barkley, Anthony Mason, Lebron James, Julius Randle und Larry Johnson verglichen.

Zion wird auch als „fast beidhändig“ bezeichnet und kann mit Leichtigkeit Slam Dunks machen. Aufgrund seiner Dunking-Fähigkeit wurde Williamson auch schon mit Vince Carter verglichen. Eine seiner größten Schwächen ist seine Schussfähigkeit, und man sagt ihm einen „unorthodoxen“ Schussstil nach. Obwohl er zweifellos die Fähigkeit besitzt, gut zu verteidigen, haben einige Kritiker seine Arbeitsmoral in Frage gestellt, wenn es um die Verteidigung geht. Darüber hinaus wurde Williamson für sein Passspiel, seine Ballbehandlung, seine Schussblockade und sein Rebounding-Talent gelobt.

Als Nummer 1 im Draft 2019 wird er in seinen ersten beiden Spielzeiten voraussichtlich 20 Millionen Dollar verdienen. Das Rookie-Gehalt wird jährlich auf der Grundlage der Gesamtgehaltsobergrenze angepasst. Bei einer Gehaltsobergrenze von 109 Millionen Dollar im Jahr 2020 kann er in seinen ersten vier Saisons 45 Millionen Dollar verdienen.

Am 23. Juli 2019 gab Nike offiziell bekannt, dass Zion einen exklusiven Schuhvertrag unterzeichnet hat. Einen Tag später wurde berichtet, dass der Vertrag einen Wert von 75 Millionen Dollar über fünf Jahre hat, was im Durchschnitt 15 Millionen Dollar pro Jahr entspricht. Der Vertrag ist vollständig garantiert und nicht an Bedingungen oder Meilensteine geknüpft. Es ist der größte Schuhvertrag für einen Rookie in der Geschichte der NBA, was die jährliche Vergütung, nicht aber den Gesamtwert betrifft. Zum Vergleich: LeBron James‘ erster Nike-Schuhvertrag hatte einen Wert von 12,4 Millionen Dollar pro Jahr über 7 Jahre, was einem Gesamtwert von 86,8 Millionen Dollar entspricht.

Im Jahr 2020 sorgte Zion für Kontroversen, nachdem bekannt wurde, dass er angeblich ein Haus im Wert von 950.000 Dollar als „Geschenk“ von der Duke University erhalten hatte. Dieser „unzulässige Vorteil“ wurde Zion angeblich versprochen, um ihm den Deal zu versüßen und sicherzustellen, dass der aufstrebende Star sich verpflichtet, für Duke zu spielen. Nach den geltenden Gesetzen hätte diese Art von Geschenken dazu geführt, dass Williamson nicht mehr für den College-Basketball zugelassen worden wäre, wenn sie öffentlich gemacht worden wären.

Williamsons ehemalige Marketing-Agentin Gina Ford meldete sich und machte diese Geschichte publik. Sie behauptete, dass die Familie Williamson auf mysteriöse Weise von einem bescheidenen Haus in South Carolina in eine Villa in der Nähe der Duke University umgezogen sei, nachdem Zion in das Team aufgenommen wurde. Es wird auch behauptet, dass seine Familie drei unerklärliche Luxusfahrzeuge erhalten hat. Insider behaupteten später, dass diese besondere Villa oft als Druckmittel eingesetzt wird, um hochrangige Athleten an die Schule zu locken. Nach Bekanntwerden dieser Geschichte gab es Vorschläge, dass Duke der Titel entzogen werden könnte.

Vermögen: $18 Millionen
Geburtsdatum: Jul 6, 2000 (21 Jahre alt)
Geburtsort: Salisbury, North Carolina
Staatsangehörigkeit: Amerikaner