Honor 7X: Offiziell enthüllt, Vorstellung in Europa am 05. Dezember 6
Honor 7X
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Anfang des Jahres hat Honor mit dem 6X die Mittelklasse ordentlich aufgemischt. Ein Dual-Kamera Smartphone mit Alu-Unibody für unter 250,- Euro war ein Kracher. Nun hat man das Honor 7X auf dem heimischen Markt der Öffentlichkeit präsentiert.

Gestern konnten wir im Vorfeld schon über einige technische Details und das Äußere Erscheinungsbild des neuen Mittelklasse-Models berichten. Nach der Präsentation kennen wir nun die harten Fakten, zumindest der chinesischen Variante.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Als SoC kommt ein Kirin 659 zum Einsatz, flankiert von einem ARM Mali-T830-MP2. Die Vorderseite zeigt ein 5.93 Zoll großes LTPS-Display (2.160 x 1.080) im handlichen 18:9-Format. An den Rändern zieren das Gerät relativ dünne Bezel. Das ergibt mit den schmalen oberen und unteren Displaybegrenzungen eine ansprechende Front. Das Gerät kommt in einem 7,6 Millimeter dünnen Alu-Gehäuse, dieses wird auf der Rückseite von dem Dual-Kamera Setup, einem Antennenstreifen und dem rückwärtigen Fingerabdruckleser unterbrochen. Die Knipse löst hauptsächlich mit 12/2 MP auf, auf der Frontseite mit 8 MP. Der Stromspeicher umfasst 3340 mAh. Das Gerät greift auf 4 GB RAM zurück und der interne Speicher von 32/64/128 GB wird sich per microSDHC um bis zu 256 GB erweitern lassen. Die vorgestellte Version unterstützt nur Single-Band-WLAN bis 802.11n und lässt das hier wichtige LTE-Band 20 weg. Ausgeliefert wird ab dem 17. Oktober in den Farben Blau, Schwarz und Gold für umgerechnet 170,-/220,-/260,- Euro. Softwareseitig stellt man EMUI 5.1 (Android 7) zur Verfügung.

 

Dieses Jahr hat man es bei Honor augenscheinlich etwas eilig und möchte das Weihnachtsgeschäft mitnehmen. Nicht verwunderlich, war der Vorgänger doch preislich mit UVP 249,- Euro so gelagert, dass er für Smartphone-Geschenke bei den meisten Käufern im Rahmen liegen dürfte. Er wurde aber erst im Januar auf dem MWC 2017 vorgestellt. Vorausgesetzt ist natürlich, man bewegt sich auch dieses Jahr um den Preispunkt des vorherigen 6X herum. Ob das so sein wird und es eventuell noch weitere Änderungen gibt, die eine europäische Variante des 7X betreffen, erfahren wir voraussichtlich am 05. Dezember diesen Jahres in London. Für dieses Datum hat man bereits Einladungen verschickt, die auf eine Vorstellung dieses Gerätes hinweisen.

Bildquelle: Honor Via: Notebookcheck