Xiaomi Mi Pad 4: Erste Details eines möglich neuen Tablets aufgetaucht

0

Die Kollegen von XDA-Developers sollen erste Hinweise gefunden haben, die auf einen möglichen Mi Pad 4 Nachfolger von Xiaomi hindeuten.

Das Mi Pad 3 ist ja mittlerweile auch schon etwas über ein Jahr alt. Wir haben ja sowohl das Mi Pad 3 als auch das Mi Pad 2 getestet. Von der Preis-Leistung waren beide Geräte Top, wenn auch es immer etwas mit der Updatepflege der Tablets bei Xiaomi hapert. Vielleicht ändert sich das ja jetzt mal mit dem Mi Pad 4?

Xiaomi Mi Pad 3 Test: Das dritte Android Tablet der Serie 1Beim durchsuchen des Xiaomi Quellcodes ist XDA aufgefallen, dass es dort einen internen Verweise „is_pad=true“ gibt und in in den Eigenschaften der build.prop steht „tablet“. Somit gibt es hier eigentlich keinen Zweifel, dass es sich um den offiziellen Mi Pad 4 Nachfolger handeln muss. Weiter steht in der build.pro eine Pixeldichte von 320 und das der Akku eine Kapazität von 6000mAh haben soll. Interessanterweise steht dort aber auch „is_18x9_ratio_screen=true“, was für ein Tablet etwas unüblich ist, denn hier setzt man normalerweise bei den Mi Pad-Serie bisher immer auf ein 4:3 Format.

Weiter soll das Mi Pad 4 den 2GHz Snapdragon 660 Prozessor von Qualcomm verbaut haben. Details zu den Speichergrößen gibt es allerdings bis jetzt nicht. Zu guter letzt noch ein ein paar Infos zu den verbauten Kameras, wobei diese wohl in einem Tablet eher eine untergeordnete Rolle spielen dürfte, es sei dann man macht häufig Videochats damit. Laut XDA soll ein 13 Megapixel Samsung-OmniVision-Sensor (OV13855) mit einer f/2.0-Blende, sowie ein 5 Megapixel Samsung (S5K5E8) in der Frontkamera verbaut sein. NFC gibt es auch im neuen möglichen Mi Pad 4 nicht.

Die Basis des Betriebssystems bildet Android 8.1 Oreo mit der Oberfläche MIUI 9.x.

Quelle xda-developers

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu: