DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Günstigere Smartphone-Alternativen zum neuen Google’s Nexus 5X und Nexus 6P

0

Gestern war es also soweit und es wurden in San Francisco von Google u.a. die neuen Nexus Smartphones vorgestellt.

 

Aktuell können die Geräte im Google Play Store in Deutschland noch nicht gekauft werden, sondern man kann sich nur nur auf eine Warteliste setzen lassen. Man wird dann von Google benachrichtigt, sobald die Geräte hierzulande verfügbar sind.

nexus_alternative

Die anfängliche Euphorie dürfte sich allerdings etwas gelegt haben, wenn man die Preise von den neuen Nexen gesehen hat. Denn man muss in Europa mit einem saftigen Aufschlag gegenüber den USA rechnen. Ihr dürft die Preise auf jeden Fall nicht von USA auf EURO umrechnen, sonst fallt Ihr um, wenn Ihr gleich die Euro Preise lest.

So kostet das Nexus 5x in den USA für die 16GB $379 und für die 32GB $429. Bei uns dann schon unverschämte 479€ für 16GB und 529€ für 32GB.

androidkosmos_nexus_5x_preise

Beim Nexus 6P sieht es ähnlich aus, denn dort verlangt Google in den USA für die 32GB $499, für die 64GB $549 und für 128GB $649. Bei uns sind das dann schon 649€ für 32GB, 699€ für 64GB und satte 799€ für 128GB.

androidkosmos_Nexus6p_preise

Das war mal für uns Grund genug ein paar aktuelle und vor allem günstigere Alternativen zu den Nexen raus zu suchen.

 

Nexus 6P Alternativen (inkl. Partner-Kauflinks)

 

  1. Motorola X Style
    moto_x_style
    Das Moto X Style ist wohl der beste Kandidat als Alternative, weil es ebenfalls 5,7 Zoll groß ist und die Specs sehr ähnlich sind. Snapdragon 808, 3GB RAM, 32GB/64GB Speicher und 3.000mAh. Wie bei Moto üblich gibt es hier eine stocknahe Oberfläche und auch schnelle Updates.
    Kostenpunkt: 499€ für 32GB und 544€ für 64GB.
    ————————————————
  2. LG G4
    lg_g4
    Das G4 ist ebenfalls eine sehr gute Alternative. Allerdings mit 5,5 Zoll etwas kleiner als das N6P. Dafür hat es einen wechselbaren Akku und einen microSD-Kartenslot und die bessere Kamera. Rest der Specs sind Snaprdragon 808, 3GB RAM, 32GB Speicher und ein 3.000mAh Akku.
    Kostenpunkt: ab ca. 390-440€ 32GB je nach Rückseite/Cover.
    ————————————————
  3. Motorola Nexus 6
    nexus_6
    Das ist der Vorgänger des N6P und gerade jetzt günstig zu bekommen. Die Unterschiede zum aktuellen N6P sind nur marginal. Die Kamera ist dafür etwas schlechter und es besitzt keinen Fingerabdrucksensor.
    Kostenpunkt: ab ca. 420€ für 32GB und 530€ für 64GB.
    ————————————————
  4. OnePlus Two
    oneplus_2
    Tja dann gibt es auch noch den aktuellen Flaggschiffkiller OnePlus Two, der 5,5 Zoll groß ist, den Snapdragon 810 v2.1, 3 oder 4GB RAM und ebenfalls einen Fingerabdrucksensor besitzt. Siehe auch unseren Review. Dafür hat man kein NFC und die EU-Version mit allen LTE-Bändern gibt es nur über eine Einladung von OnePlus.
    Kostenpunkt: China-Version 375€ 16GB/3GB und 388€ 64GB/4GB. EU-Version 399€ 64GB/4GB.
    ————————————————
  5. ASUS ZenFone 2
    asus_zenfone2
    Das ASUS ZenFone 2 ist ebenfalls ein sehr gutes Smartphone und vor allem mittlerweile sehr günstig zu haben. Das ZenFone 2 ist ebenfalls 5,5 Zoll groß, 2,3GHz Intel Z3580 Prozessor, 4GB RAM, wechselbarer Akku und microSD-Kartenslot. Dafür gibt es kein Fingerabdrucksensor. Hier kann man oft ein Schnäppchen machen besonders über Amazon-Warehousedeals.
    Kostenpunkt: ab ca. 290€ für 32GB und 310€ für 64GB.

 

 

Nexus 5X Alternativen (inkl. Partner-Kauflinks)

  1. Motorola X Play
    moto_x_play
    Das Moto X Play wäre eine gute Alternative zum Nexus 5X. Man muss dann aber ein paar kleine Abstriche beim Prozessor machen, denn hier ist nur ein Snapdragon 615 verbaut. Dazu gibt es 2GB RAM, 16GB oder 32GB internen Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Das X Play ist mit 5,5 Zoll etwas größer, wie das N5X. Einen Fingerabdrucksensor gibt es auch hier nicht aber dafür einen viel größeren Akku mit einer Kapazität von 3630mAh, was das Moto X Play zum Akku-Dauerläufer macht. Ebenfalls gibt es eine Android stocknahe Oberfläche und schnelle Updates.
    Kostenpunkt: 349€ für 16GB und 429€ für 32GB
    ————————————————
  2. Honor 7
    honor7
    Das Honor 7 ist in meinen Augen ein kleiner Geheimtipp und konnte uns auch in unserem Review überzeugen. Denn man bekommt hier mit 5,2 Zoll ein gleich großes Gerät, wie das Nexus 5X. Das H7 besitzt einen 2,2GHz HiSilicon Kirin 935 Octa-Core Prozessor. Dazu wahlweise 16GB oder 64GB interner Speicher, der auch per microSD-Karte erweitert werden kann. Beim Arbeitsspeicher gibt es 1GB mehr wie beim N5X also insgesamt 3GB. Einen Fingerabdrucksensor auf der Rückseite und Dual-Simkartenslot gibt es auch.
    Kostenpunkt: 349€ für die EU-Version mit 16GB und 480€ für die China-Version mit 64GB
    ————————————————
  3. Huawei P8
    huawei_p8
    Das Huawei P8 gibt es in zwei Versionen, einmal eine Normale und eine Lite-Version. Die Lite-Version ist mit 5 Zoll etwas kleiner und abgespeckte Hardware. Die Normale-Version hat ein Kirin 930 Octa-Core Prozessor, 16GB interner Speicher, per microSD erweiterbar und 3GB RAM. Die Akkukapazität ist mit 2680mAh auch nicht viel größer, wie beim N5X. Fingerabdrucksensor gibt es dann hier ebenfalls nicht.
    Kostenpunkt: ab ca. 400€ für die Normale- und 210€ für die Lite-Version.
    ————————————————
  4. HTC One M9
    htc_one_m9
    Das HTC One M9 wäre vielleicht auch noch so gerade eine Alternative. Es hat ebenfalls den Snapdragon 810, allerdings noch die erste Version mit evtl. Hitzeproblemen, 32GB interner Speicher, der auch per microSD-Karte erweiterbar ist und 3GB RAM.
    Kostenpunkt: ab ca. 480€ für 32GB

 

 

 

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. U.a. verwenden wir das Analyse-Tool Matomo mit anonymisierten Daten und IPs.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück