LIFX Tile: neue smarte LED-Kacheln mit WiFi für die Wand 3
Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Alles was SmartHome und Gadgets sind in Zeiten von Alexa, Home & Co. voll im Trend und das gilt natürlich auch Beleuchtung, wie die LIFX Tile.

Werbung
Xiaomi Mi A1 Banner

Ganz neu ist die Idee natürlich nicht, denn ein ähnliches System gibt es beispielsweise mit dem modularen Licht der nanoleaf Aurora. Oder auch so smarte Leuchten, wie die Xiaomi YeelightYeelight Smart Lightstrip oder Elgato Avea.

LIFX Tile ist auch so ein modulares Wandpanelsystem, welches via WiFi verbunden wird. Das Lichtsystem besteht aus 5 Kacheln mit LED-Beleuchtung, die jeweils 64 unabhängige Zonen besitzt und 16 Millionen Farben unterstützt. Die einzelnen Zonen können natürlich unabhängig voneinander angesteuert werden jedes Panel (Kachel) kann mehrere Farben gleichzeitig anzeigen. Die Kacheln können ganz einfach mit 3M Command Hooks also einfach beidseitige Wandaufkleber.

Jede Kachel ist ein 20 cm großes Quadrat (7,87 Zoll) mit 64 einzelnen LED-Zonen. Jede Zone unterstützt bis zu 16 Millionen Farben, sowie verschiedene Farbtemperaturen von Weiß von 2.500K bis 9.000K. Außerdem können sie auf nur 1 Prozent gedimmt werden. Bei maximaler Helligkeit schaffen alle fünf LIFX Kacheln  2.100 Lumen. Jede Kachel schafft 420 Lumen. Das vollständige System mit fünf Kacheln verbraucht laut Hersteller 35W bei voller Helligkeit.

Die Installation der LIFX ist sehr einfach, man benötigt lediglich ein Wlan Netzwerk mit 802.11 b/g/n und wird damit direkt verbunden. Somit benötigt man keinen Hub. Die einzelnen Funktionen und Einstellungen der LIFX Tile werden natürlich über eine iOS, Android oder eine Windows 10 App angesteuert. Das können auch ganze Farbszenen oder Farbbewegungen sein.

Außerdem kann LIFX auch in Google Home, Amazon Alexa oder Apples HomeKit integriert und via IFTTT-Konto verknüpft werden. Die Felder können dann auch für Benachrichtigungen verwendet werden. Bekommt man beispielsweise gerade eine neue E-Mail, so kann damit ein bestimmtes Muster ausgelöst oder die Farben verändert werden. Das geht natürlich auch viele andere Benachrichtigungen, wie wenn deine Lieblings-Bundesliga Manschafft ein Tor geschossen hat. Ich persönlich würde dann ja beim BVB die Kacheln schwarz-gelb leuchten lassen – ziemlich cool. 😀

Zu guter letzt haben die LIFX Kacheln auch noch einen ganz normalen Schalter, so das man sie wie übliche Lichter einfach darüber ein- oder ausschalten kann.

Ein Paket LIFX Tile mit fünf Kacheln kostet 279 Euro und kann ab jetzt vorbestellt werden. Allerdings lässt sich das Kit nicht mit einzelnen Kacheln erweitern und man muss dann ein zweites Kit mit eigenen Netzteil kaufen.

Laut Internetseite von LIFX soll der Versand ab November 2017 losgehen. Wie findet Ihr die LED-Kacheln?

QuelleLIFX
Daniel

Ich bin der Gründer & Eigentümer von AndroidKosmos und ein bekennender Tech-Nerd. Mich interessiert alles rund um Mobile Computing, Smartphones, Tablets, Kopfhörer, Gadgets und bin in der Google/Android-Welt zu Hause.