DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Das Xiaomi Mi Band 2 erscheint in einer Mi 6-Edition

0

Zusammen mit seinem neuen High-End-Smartphone wird Xiaomi nächste Woche eine optisch passende Version seines erfolgreichen Mi Band 2 präsentieren.

Mittlerweile ist es kein Geheimnis mehr, dass Xiaomi in der nächsten Woche sein neues High-End-Smartphone präsentieren wird – Details zu Ausstattung und Design sind da schon spannender, denn die Informationen dahingehend wirken bisher eher widersprüchlich. Während wir uns aber noch ein paar Tage in Geduld üben müssen, scheint Xiaomi selbst eben diese bereits ausgegangen. Und so präsentiert man auf Weibo bereits ein erstes Accessoire des kommenden Mi6: Das Xiaomi Mi Band 2 in einer Mi 6 Memorial Edition.

Nachdem man sich mit den drei bisherigen Mi Band-Modellen auf dem Wearable-Markt bereits gut behaupten kann, scheint Xiaomi mit kleineren Anpassungen das Interesse aufrecht erhalten zu wollen, möchte vor allem aber wohl medienwirksam auf das kommende Smartphone-Modell hinweisen. Funktional finden sich daher absolut keine Unterschiede – wir haben es diesmal nicht mit einer leicht verbesserten s-Variante zu tun – und auch die optischen Anpassungen halten sich im Rahmen. Eingraviert in die Front findet sich die Ziffer Sechs und das widerstandsfähige Gummiband, mit dem das Smartband serienmäßig ausgestattet ist, trägt in chinesischen Schriftzeichen die Aufschrift „Mi 6 Memorial“. Wenn man dann die Armbänder wechselt, um stattdessen Leder oder Metall den Vorzug zu geben, wäre letztere Anpassung aber schon hinfällig.

Bisher gibt es noch keine Informationen dahingehend, wann die Mi6-Edition erhältlich sein soll; vermutlich werden wir dazu ebenfalls am 19. April weitere Details bekommen und preislich dürfte sich ohnehin nichts ändern. Wer ohnehin mit dem Gedanken spielt sich das neue Xiaomi Mi6 zuzulegen und ebenfalls Interesse an einem Mi Band 2 hat, für den ist diese Variante eventuell eine Überlegung wert – alle anderen sind aber auch mit der normalen Version gut beraten, die bietet schließlich zu einem ausgesprochen guten Preis einen Einstieg in die Welt der Fitnesstracker. In beiden Fällen sei euch aber noch einmal Daniels detaillierter Testbericht zum Xiaomi Mi Band 2 ans Herz gelegt:

Xiaomi Mi Band 2 Test: Der meist verkaufte Fitnesstracker weltweit

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück